Die Monatsübung im Februar stand voll im Zeichen der Menschenrettung nach einem Verkehrsunfall. Neben der Absicherung der Unfallstelle und Brandschutz wurde auch auf die Patientenversorgung näher eingegangen. Bei dieser Übung konnten sich die Kameraden mit den Gerätschaften für die technischen Einsätze wieder intensiver auseinandersetzen. Bei der Menschenrettung kam neben Spreitzer und Schere auch das Spineboard zum Einsatz, welches wir seit Anfang des Jahres im Fahrzeug mitführen. Eine schonende Rettung aus dem Fahrzeug ist somit gegeben.    
Share:

administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.